JETZT ONLINE BLUMENWIESEN PFLANZEN

Wo ist Meine Blumenwiese?

Wer pflanzt und pflegt die Blumenwiese?

Wir stehen für Arten-, Natur- und umweltschutz

BIODIVERSITÄT

Wir fördern mit dem pflanzen von Blumenwiesen die heimische Insekten- und Pflanzenwelt. Rekultivieren still gelegte Grün- und Ackerflächen und schaffen einzigartige Habitate.

SAUBERES GRUNDWASSER

Regenwasser wird durch dichte Bepflanzung vom Erdreich aufgenommen und durch eine Vielzahl von Bodenschichten natürlich gefiltert und abgeleitet. Gerade in Hochwassergebieten ist eine ganzjährige Begrünung eine wirksame Gegenmaßnahme.

BESTÄUBUNG

Nektarreiche Pflanzen sichern die heimisch, regionale Lebensmittelvielfalt. Der Marktwert der zu Bestäubenden Nahrungsmittel wurde auf jährlich ca. 500 Milliarden Euro geschätzt. Tendenz stark steigend.

CO2 SPEICHER

Durch Photosynthese wird CO2 im Boden gespeichert. Wie hoch der gebundene CO2 Wert ist kann durch regelmäßige Bodenproben ermittelt werden.

BODEN- UND WINDEROSION

Pflanzen halten den nährstoffreichen Boden an Ort und Stelle und schützen Ihn vor langen Hitzeperioden. Eine dauerhafte Begrünung kann auch eine Maßnahme gegen Murenabgänge sein.

ZUM SCHUTZ VON JUNGTIEREN

Gerade Jungtiere benötigen unberührte Nistplätze. In der konventionellen Landwirtschaft fallen die Tiere oftmals dem Mähwerk zum Opfer.

NISTPLÄTZE UND NAHRUNGSQUELLE

Blumenwiesen dienen gerade Vögeln als ganzjährige unbehnadlete Nahrungquelle und Brutstätte.

LUFTREINIGER

Pflanzen ziehen Schadstoffe auf der Luft und wirken als natürlicher Luftreiniger.

HUMUSAUFBAU

Bodentiere und Bakterien wandeln organische Biomasse zur nährstoffreichen Humus um.

WIR UNTERSTÜTZEN 4 DER 17 SDGS

Kunden über uns

Eine Idee steht am Anfang. Wenn dann, wie hier, mit Leidenschaft und Wissen ans Werk gegangen wird,

entstehen wunderschöne, bunte und von Vielfalt geprägte Lebensräume. Schaut euch das an und unterstützt „Meine Blumenwiese“.

Mag. Leo Sklenicka

Vorstandsmitglied der Allianz Vorsorgekasse AG

UNSERE UNTERSTÜTZER

Blogposts