Allianz Vorsorgekasse 2021

14.07.2021

Nach 8 Wochen Trockenheit und Hitze fällt heute erstmals wieder Regen.

Die Blumenwiese hat den Regen dringend nötig. Die lange Trockenheit im Osten Österreichs wird in den letzten Jahren immer deutlicher. Das Land Niederösterreich sendet bereits jährlich Klimaexperten in die Gemeinden um den Bauern und den Bürgern die Problematik darzustellen.

Blumenwiesen sind nicht nur eine wichtige Maßnahme zu mehr Biodiversität sondern bietet auch wichtige Gegenmaßnahmen zum Klimawandel.

- Schützt den Boden vor dem Austrocknen

- Schützt vor Wind- und Bodenerosionen 

- Leitet Regenwasser in tiefe Erdschichten ab

- Nimmt Regenwasser besser auf und schützt so vor Überschwemmungen

 

 

__________________________________________________________

 

14.06.2021

Im Zuge des Projekts haben wir gemeinsam mit der KLAR Region einen Klimanwandelanpassungsmodellregion Ratgeber gestaltet. Der Ratgeber liegt nun in allen Gemeinden der Region auf. Das beschriebene Projekt kann ab sofort in Sulz als Modellprojekt besichtigt werden.

Am 14.06.2021 durften wir gemeinsam mit Bürgermeisterin und Nationalratsabgeordneten Angela Baumgartner vor Ort das Projekt vorstellen und präsentieren.  

 

_______________________________________________________________

2021 pflanzt die Allianz Vorsorgekasse in der Gemeinde Niedersulz im Weinviertel eine REWISA (Regionale Wildpflanzen und Saatgut) zertifizierte Wildblumenwiese.

Die Blumensamen stammen aus Naturschutzgebieten der unmittelbaren Umgebung und wurden von Botanikern per Hand gesammelt. Die Pflanzen sind heimisch und fördern dadurch die heimische Insektenwelt. Nach einer Besichtigung wurden die Wildblumen fachmännisch zusammengestellt.

Heimisch regionale Wildblumen haben viele Vorteile:

- Sie sind ein Teile der Pflanzenvielfalt in der Region und fördern dadurch die heimische Tier- und Insektenvielfalt der Region, sprich Biodiversität.

- Sie sind dem Klima angepasst und dadurch besonders widerstandsfähig.

- Sie sind ausdauernd. Der Samen muss also nur einmalig ausgebracht werden. Die Vermehrung und Verdichtung übernimmt, mit den Wiederholungen der Jahreszeiten, die Natur alleine.

Die Wildblumenwiese der Allianz Vorsorgekasse ist ein wichtiger Bestandteil aus 2 Naturschutzprojekten:

- Klimawandelanpassungsmodellregion

Die Bevölkerung sowie umliegende Gemeinden können sich vor Ort anhand von unterschiedlichsten Naturprojekten anschauen und abschauen wie man die Gemeinde klimafit und biodiversitätsfördernd gestalten kann. Hierzu gibt es weiterbildende Workshops die von Gemeinden und Gruppen gebucht werden können.

- Naturbeobachtungen - Phänologischer Garten

Der phänologische Garten soll Besucher dazu animieren die Naturbeobachtungen mittels der App Naturkalender zu teilen.

Die Pflanzen in unserer Region haben auf den Anstieg der Temperatur während der letzten Jahrzehnte bereits reagiert.

Die Frühlings- und Sommerphasen haben sich um etwa 10 bis 14 Tage verfrüht.  

Durch die Eingabe der Sichtungen in die Naturkalender App steigt zu einem die eigene Wahrnehmung der stätigen Veränderung des Klimawandels zum andern dienen die Beobachtungen der Europäischen Phänologischen Datenbank von der ZAMG. Die Eingaben werden gespeichert, ausgewertet und internationalen Projekten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt zugänglich gemacht. So auch die Daten der Allianz Vorsorge Wildblumenwiese.

Die Blumenwiese wurde im Mai 2021 gepflanzt.

 Es lohnt sich wieder unter diesem Link vorbei zu schauen.

Hier posten wir laufend neue Fotos und Infos zur Blumenwiese der Allianz Vorsorgekasse.

Mit summenden Grüßen,

Meine Blumenwiesen Team